Angeln an der Dünenmeile

Angeln direkt von der Seebrücke in Scharbeutz

Als Gast der Lübecker Bucht benötigst du - für die Seebrücke - noch nicht mal einen Angelschein! Hol Dir einfach den „Urlauber-Fischereischein*“!

 

Calcium, Magnesium, die Vitamine A, B1, B2 und C, Omega-3-Fettsäuren, Fluor, Jod, Selen... wir wissen genau, welchen Stellenwert Fisch in der Ernährung hat - genau daher wird Fischfang bei uns mit großer Passion betrieben. Ob direkt von der Hafenkante aus, von den Seebrücken oder mit dem Boot hinaus aufs Meer – mit etwas Glück gibt’s ordentlich Biss.

 

Wer keinen Fischereischein hat, kann in den Gemeinden der Lübecker Bucht einen Urlauber-Fischereischein für nur 10 Euro Ausstellungsgebühr und zusätzlich 10 Euro Landes-Fischereiabgabe erhalten. Damit kannst du als Urlauber eines anderen Bundeslandes 28 Tage (als Schleswig-Holsteiner ebenfalls 28 Tage) an Stränden und Seebrücken angeln. Der Fischereischein kann einmalig für 10 Euro um weitere 28 Tage verlängert werden.

 

Als Urlauber eines anderen Bundeslandes mit einem Fischereischein wird ein Ergänzungsschein benötigt. Dieser kann in sämtlichen Gemeinden für 10 Euro erworben werden.

Click me
Fischerboot am Ufer der Ostsee
Fischerboot am Ufer der Ostsee © Tourist Information Sierksdorf